Wir verwenden Cookies auf dieser Webseite, um Ihnen ein möglichst gutes Online-Erlebnis zu bieten. Mehr Infos: Datenschutz

Speedtest-Icon

Internet Speedtest

Finden Sie heraus, wie schnell Ihre Internetverbindung ist. Prüfen Sie jetzt deren Geschwindigkeit direkt im Browser:

   

Was beim Speedtest zu beachten ist

Damit Sie für Ihre Internetverbindung ein aussagekräftiges Ergebnis erhalten, beachten Sie unbedingt folgende Punkte.

Kabelverbindung statt WLAN

Kabelverbindung statt WLAN

Verbinden Sie vor dem Test Ihren Computer und Ihr Modem über ein Netzwerkkabel statt über WLAN. So erfahren Sie die tatsächliche Internet-Geschwindigekit Ihres Anschlusses.

Andere Verbindungen trennen

Andere Verbindungen trennen

Trennen Sie vor dem Speedtest alle anderen Verbindungen zu Ihrem Modem. Am besten stellen Sie das WLAN ab und trennen alle Kabel vom Modem.

Computer auf dem aktuellen Stand halten

Computer auf dem aktuellen Stand halten

Stellen Sie vor dem Test sicher, dass das Betriebssystem und der Browser Ihres Comupters auf dem aktuellsten Stand sind und dass es keine ausstehenden Updates gibt.

Tipp:
Die genausten Testresultate erhalten Sie, wenn Sie die kostenlose App von cnlab auf Ihrem Gerät installieren und dieses via Kabel direkt mit dem Modem verbinden:

cnlab-App herunterladen

   

Was kann ich tun, wenn meine Internet-Geschwindigkeit nicht meinem Abo entspricht?

Wenn Sie bei Speedtest die Geschwindigkeit nicht erreichen, welche Sie mit Ihrem Abo erhalten sollten, kann das am Anschluss bei Ihnen zu Hause liegen, der keine höhere Geschwindigkeit zulässt. Es gibt aber auch verschiedene Einflussfaktoren bei Ihnen zu Hause, auf welche Sie direkt Einfluss nehmen können:

  • Verbinden Sie Ihr Gerät direkt über ein LAN-Kabel mit Ihrem Modem statt über WLAN oder DLAN.
  • Blockieren Sie unnötigen Datenverkehr im Hintergrund. Verfügen sie über ein Windows-Betriebssystem müssen können Sie das in den Einstellungen unter Datenschutz > Hintergrund-Apps tun.
  • Halten Sie das Betriebssystem und der Browser Ihres Computers auf dem aktuellen Stand.
Wie funktioniert ein Internet-Speedtest?

Ein Speedtest misst, wie schnell Sie mit Ihrem Internetanschluss Dateien hoch- und herunterladen können. Dabei werden Testdaten zum Server gesendet (Upload) und vom Server heruntergeladen (Download).
Zusätzlich wird oft auch ein RTT-Test bzw. Ping-Test durchgeführt. Dabei wird gemessen, wie lange ein Datenpaket (Datagramm) in einem Rechnernetz benötigt, um von der Quelle zum Ziel und zurückzureisen. Diese Zeitspanne wird in Millisekunden gemessen und je niedriger der RTT-Wert ist, desto besser.

Was bedeutet Up- und Download?

Unter Download versteht man das Herunterladen von Daten, wie beispielsweise beim Video-Streaming, Musik hören oder beim Surfen im Web. Der Begriff Upload bezieht sich auf das Hochladen von Daten auf einen Server, zum Beispiel auf die Dropbox oder Google Drive.

Es ist zu beachten, dass beim Einsatz von Drahtlosverbindungen die Geschwindigkeit reduziert wird. Ebenso kann es vorkommen, dass ältere Geräte Geschwindigkeitseinbussen verzeichnen.

Wieso ist meine Upload-Geschwindigkeit nicht gleich schnell wie die Downloadgeschwindigkeit?

Wenn Sie zu Hause keine Glasfaser-Leitung, sondern eine Kupfer-Leitung haben, verfügen Sie wahrscheinlich über einen asynchronen Internetzugang – das heisst Sende- und Empfangsgeschwindigkeit (eng.: Upload- und Download-Speed) sind unterschiedlich. Dadurch wird vermieden, dass sich die Signale gegenseitig stören.
Mit einer Glasfaser-Leitungen haben sie normalerweise einen synchronen Internetzugang und die Download- und Upload-Geschwindigkeit sollten somit gleich schnell sein.
Die Schweizer Netzbetreiber bauen Ihre Glasfasernetzte laufen aus. Wenn Sie erfahren möchten, ob auch zu Ihrem Haus bald eine Glasfaser-Leitung gezogen wird, kontaktieren Sie am besten Ihren Netzbetreiber.

Wie kann ich die Qualität meines WLAN-Empfangs verbessern?

Wenn Sie das auf dem Quickline Modem integrierte WLAN nutzen, achten Sie darauf, dass der Aufstellort des Modems möglichst zentral ist. Möchten Sie WLAN auf mehreren Stockwerken respektive in einer 3- oder Mehrzimmerwohnung nutzen, empfehlen wir Ihnen WLAN Plus einzusetzen.

Inbetriebnahme WLAN Plus:

Wichtig: das am Modem integrierte WLAN muss via Kundencenter ausgeschaltet / deaktiviert werden

Verbinden Sie den einen Adapter per Ethernet Kabel am Modem und die weiteren Adapter auf halber Strecke des WLAN zu erweiterndem Bereich.

Positionieren Sie die WLAN Plus Adapter immer aufrecht, stehend und nicht in unmittelbarer Nähe der UHD TV-Box, Mikrowellenofen oder Metallgegenständen.

Weitere Infos finden Sie in der beigelegten Bedienungsanleitung.

Weitere FAQ und andere hilfreiche Inhalte

Darauf sind wir stolz!

Quickline ist zum zweiten Mal in Folge Testsieger und hat das beste Internet der Schweiz (Anschlüsse bis 1 Gbit/s)

Details

Das beste Internet der Schweiz

Der Speed Ihres aktuellen Internet-Abos genügt Ihnen nicht? Quickline ist Connect-Testsieger und bietet Internet-Geschwindigkeiten für jedes Bedürfnis.

Start
S
M
L
 
Quickline Start

Starterpaket (Internet & TV)

 
1 Jahr geschenkt
Quickline Internet S

Täglicher Gebrauch

 
1 Jahr geschenkt
Quickline Internet M

Viele Geräte, hohe Nutzung

 
1 Jahr geschenkt
Quickline Internet L

Unbegrenzte Möglichkeiten

 

Download-Geschwindigkeit

Download-Geschwindigkeit

bis 50 Mbit/s

 

Download-Geschwindigkeit

bis 100 Mbit/s

 

Download-Geschwindigkeit

bis 300 Mbit/s

 

Download-Geschwindigkeit

bis 1 Gbit/s

 

Upload-Geschwindigkeit

Upload-Geschwindigkeit

bis 50 Mbit/s

 

Upload-Geschwindigkeit

bis 100 Mbit/s

 

Upload-Geschwindigkeit

bis 300 Mbit/s

 

Upload-Geschwindigkeit

bis 1 Gbit/s

 

WLAN-Modem

WLAN-Modem

inklusive

 

WLAN-Modem

inklusive

 

WLAN-Modem

inklusive

 

WLAN-Modem

inklusive

 

WLAN-Verstärker

Mehr erfahren

WLAN-Verstärker

Mehr erfahren

optional

 

WLAN-Verstärker

Mehr erfahren

optional

 

WLAN-Verstärker

Mehr erfahren

optional

 

WLAN-Verstärker

Mehr erfahren

optional

 

E-Mail-Adressen

(@quickline.ch)

E-Mail-Adressen

(@quickline.ch)

10 inklusive

 

E-Mail-Adressen

(@quickline.ch)

10 inklusive

 

E-Mail-Adressen

(@quickline.ch)

10 inklusive

 

E-Mail-Adressen

(@quickline.ch)

10 inklusive

 
 
 
 
 
 
 

CHF 49.–/Monat

Einmalige Aktivierung: CHF 79.–

 

+ CHF 10.–/Monat

1 Jahr geschenkt

 

+ CHF 25.–/Monat

1 Jahr geschenkt

 

+ CHF 40.–/Monat

1 Jahr geschenkt