Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein möglichst gutes Online-Erlebnis zu bieten. Mehr Infos: Datenschutz

FAQ | Roaming-Daten

Wie funktioniert das Roaming Cockpit?

Das Roaming Cockpit zeigt das Restvolumen der aktiven Quickline Roaming Daten sowie der Quickline Roaming Daten Plus und ermöglicht Ihnen, neue Quickline Roaming Daten Plus-Pakete zu kaufen. Quickline Roaming Daten Plus-Pakete können nur bei Aufenthalt im entsprechenden Land gekauft werden. Es werden jeweils nur Pakete angezeigt, die im entsprechenden Land gültig sind.

Das Roaming Cockpit ist über die folgende IP-Adresse erreichbar: https://31.193.212.41 

Die IP-Adresse muss mit dem Mobile-Gerät aufgerufen werden, für das ein Paket aktiviert werden soll. Um das Roaming Cockpit aufzurufen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich im mobilen Netzwerk befinden und nicht mit einem WLAN verbunden sind. Der Zugriff auf diese URL ist weltweit kostenlos .

Bei Apple-Geräten mit dem Betriebssystem iOS15 muss die Funktion «Apple Privat Relay» deaktiviert sein, um das Roaming Cockpit aufzurufen.

Die «Apple Privat Relay»-Funktion kann wie folgt deaktiviert werden: Gehen Sie im Menü auf Einstellungen > Ihr Name > iCloud > Privat Relay

Was passiert, wenn ich mein im Abo inkludiertes Datenvolumen aufgebraucht habe?

Das Daten-Roaming wird gesperrt. Sie haben dadurch 100% Kostensicherheit. Für die entsprechende Zone können Sie im Roaming Cockpit bequem ein Travel Data-Paket kaufen. Sie erhalten ein SMS, wenn Ihr Roaming-Datenvolumen aufgebraucht ist.

Was passiert, wenn ich ein Roaming-Paket aufgebraucht habe?

Das Daten-Roaming wird gesperrt. Sie haben dadurch 100% Kostensicherheit. Für die entsprechende Zone können Sie im Roaming Cockpit bequem ein weiteres Quickline Daten Roaming Plus-Paket kaufen. Sie erhalten ein SMS, wenn Ihr Roaming-Datenvolumen aufgebraucht ist.

Kann ich Roaming-Pakete (Quickline Daten Roaming Plus-Pakete) auch in Zone 5 kaufen?

Nein, aufgrund schlechter Einkaufskonditionen bietet Quickline in Zone 5 keine Quickline Daten Roaming Plus-Pakete an. Sie können aber stets telefonieren und SMS senden.

Was passiert mit dem im Abo inkludierten Roaming-Datenvolumen, wenn das Abo nicht per Monatsanfang aufgeschaltet wird?

In diesem Fall wird das Volumen für den angefangenen Monat anteilmässig aufgeschaltet.

Kann ich ein neues Quickline Daten Roaming Plus-Paket kaufen, wenn ich noch ein Quickline Daten Roaming-Paket oder ein Quickline Daten Roaming Plus-Paket habe?

Nein, pro Zone kann nur ein Roaming-Datenpaket aktiv sein. Für die gleiche Zone können Sie also erst ein neues Quickline Daten Roaming Plus-Paket kaufen, wenn Sie das letzte Paket vollständig aufgebraucht haben.

Werden gekaufte Quickline Daten Roaming Plus-Pakete auch verrechnet, wenn sie nie aktiviert wurden?

Ja, Quickline Daten Roaming Plus-Pakete werden unabhängig von der Aktivierung und dem Verbrauch direkt beim Kauf verrechnet. Der Kauf wird Ihnen per SMS bestätigt. Im Roaming Cockpit bestellte Pakete werden umgehend aktiviert, da Sie sich ja bereits in der entsprechenden Zone befinden. Pakete, die Sie telefonisch gekauft haben, können innerhalb von 12 Monaten aktiviert werden.

Wie lange sind aktivierte Quickline Daten Roaming Plus-Pakete gültig?

Travel Data-Pakete haben eine Gültigkeit von 365 Tagen. Nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt nach diesen 365 Tagen.

Kann ich Quickline Daten Roaming Plus-Pakete bereits in der Schweiz kaufen?

Im Roaming Cockpit können Sie Pakete bei Aufenthalt im entsprechenden Land kaufen. Möchten Sie bereits ein Roaming-Paket vor ihrem Auslandsaufenthalt in der Schweiz kaufen, wenden Sie sich bitte an den Quickline-Kundendienst .

Wie gehe ich vor, wenn ich im Ausland kein Netz habe?

Es kann sein, dass sich Ihr Smartphone im Ausland nicht automatisch mit einem Mobile-Netz verbindet. Was ist zu tun?

Tipp 1: Smartphone ausschalten, SIM-Karte entfernen und neu einstecken. Durch den Neustart wird auch die Suche nach dem Netzbetreiber neu gestartet.

Tipp 2: Sollten Sie immer noch kein Netz haben, dann wählen Sie den Netzbetreiber manuell aus:

  • Für iOS / iPhone: Einstellungen -> Mobilfunk -> Netzauswahl -> Automatisch deaktivieren und alternatives Netz auswählen
  • Für Android: Einstellungen -> Verbindungen -> Mobile Netzwerke -> Netzbetreiber -> «Automatisch auswählen» deaktivieren und alternatives Netz auswählen

Bitte vergessen Sie nicht, die Netzauswahl wieder auf automatisch zu setzen, sobald Sie das entsprechende Land verlassen.

 

Verwandte Themen

Keine passende Antwort gefunden?
Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter.

Kundendienst kontaktieren